Datenschutzerklärung für Beta-Nutzer zur bico App

I. Übersicht

  • Die Daten liegen auf einem Server in Deutschland
  • Die Daten dienen ausschließlich dem Zweck der App, nämlich der Kommunikation
  • Die Daten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben
  • Die Daten werden niemals zu Werbezwecken ausgewertet oder anderweitig genutzt
  • Wir verwenden keine Cookies und kein Tracking.
  • Statistische Daten werden derzeit nicht erhoben
  • Die Nutzung ist ausschließlich für betriebliche Zwecke gestattet. Alle Vorgänge inkl. der Inhalte der Kommunikation werden zur Dokumentation archiviert.
  • Die Benutzer werden über Änderungen in dieser Erklärung informiert

II. Einleitung

Der Datenschutz steht für uns im Mittelpunkt. Sämtliche erhobenen Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden ausschließlich auf Servern mit deutschem Standort gespeichert und nur SSL-verschlüsselt an die bico App übertragen. Die erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der App verarbeitet, nämlich der Kommunikation zwischen den Teilnehmern. Wir geben die Daten niemals an Dritte weiter und werten sie auch nicht zu Werbezwecken aus. Auch von Cookies und/oder Tracking nehmen wir Abstand. Dennoch muss erwähnt sein, dass die bico App ein Tool zur betrieblichen Kommunikation ist und von Elektro Ehinger GmbH bereitgestellt wird. Die Nutzung ist ausschließlich für betriebliche Zwecke gestattet. Alle Vorgänge inkl. der Inhalte der Kommunikation werden zur Dokumentation archiviert.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Informationen über uns als Verantwortliche
Verantwortlicher Anbieter dieser App im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Elektro Ehinger GmbH
Leerbachstraße 26
60322 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 / 714004-0
Telefax: 069 / 728848

E-Mail: info@elektroehinger.de

III. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO); auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO); auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO; auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO); auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO). Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

IV. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unserer App verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Rechtsgrundlage für die nachfolgend aufgelisteten Daten, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen. Welche Daten durch den Nutzer zur Verfügung gestellt werden

Account-Informationen
Die Account-Informationen sind notwendig für den Login. Sie beinhalten den Namen des Nutzers, seine E-Mailadresse, sein Passwort (natürlich nicht als Klartext sondern als Hash) sowie das Datum der Registrierung und des letzten Logins.

Profil-Informationen
Um die Kommunikation mit anderen Teilnehmern zu erleichtern stellt der Benutzer Profil-Informationen zur Verfügung. Beispielsweise seinen Namen, ein Profilbild, eine E-Mailadresse und eine Telefonnummer. Diese Informationen sind nur durch authentifizierte Teilnehmer einsehbar.

Chat-Nachrichten und Dateianhänge
Versendete und erhaltene Nachrichten werden auf dem Server prinzipiell ohne Löschfrist gespeichert. Die Nachrichten werden sofort gelöscht, wenn die Löschung einer Chat-Konversation durch einen dazu berechtigten Benutzer veranlasst wird.

V. Welche Daten automatisch erfasst werden

Geräte-Informationen
Um Push-Notifikationen zustellen zu können wird erfasst welches Betriebssystem der Nutzer verwendet und ein eindeutiges Push-Token.

Login-Datum
Es wird automatisch erfasst wann ein Benutzer sich zuletzt eingeloggt hat und wann er zuletzt aktiv war. Diese Daten werden genutzt um verwaiste Accounts zu erkennen und zu gegebener Zeit zu löschen.

VI. Löschung

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie sie benötigt werden, um den Betrieb der bico App zu gewährleisten. Die Daten werden gelöscht sofern sie nicht mehr benötigt werden oder das Benutzerkonto gelöscht wird. Gemäß DSGVO steht es dem Nutzer zu eine Löschung der auf ihn bezogenen Daten jederzeit zu beantragen.

VII. Aktualisierung dieser Richtlinien

Sofern wir unsere Richtlinien ändern werden unsere Nutzer benachrichtigt. Sie haben darauf hin die Möglichkeit zu entscheiden, ob sie unsere Dienste weiterhin in Anspruch nehmen möchten oder nicht.